Schmitz - type SCS 24/L - 13.62 EB ohne Coilmulde

Abmessungen:

  • Länge: 13.620 mm
  • Breite: 2.480 mm
  • Höhe der Vorderseite: 2.400 mm
  • Aufbauhöhe vorne: 2.680 mm
  • Aufbauhöhe hinten: 2.780 mm
  • Durchgangshöhe vorne: 2.600 mm
  • Durchgangshöhe hinten: 2.700 mm
  • Sattelhöhe: 1.175 mm
  • Leergewicht: 6.541 kg

Standardausstattung:

  • Achsen mit Scheibenbremsen Ø 430 mm
  • 6 Reifen 385/65 R22,5
  • Verstärkter Boden, Stärke 28mm, maximales Ladungsgewicht des Auflegers gemäß DIN EN 283 8.000 kg pro Achse
  • 400 mm Riffelblech auf der letzten Bodenplatte
  • Luftfederung
  • Durchgehend Verankerungsösen an der Seitenbeplankung
  • Vorderseite mit klappbaren Stahlpfosten, innen: Anschlagsdämpfer aus Stahl mit einer Höhe von 350 mm
  • 13 Verzurringpaare mit einer Belastungskapazität gemäß DIN EN 12460 von 2.000 kg pro Ring
  • Hintere Türen aus Aluminium in Höhe der Karosserie mit integrierten Drehstangenverschlüssen
  • Abdeckgleitplane 880 g/m² mit Verstärkungen für die Gütersicherheit
  • 3 zentrale Pfostenpaare mit je 4 verstärkten Bohlenstützen
  • 2 Bohlenhöhen
  • EBS 2S/2M mit Stabilisierungssystem
  • 24V-Beleuchtung gemäß ECE R48 und Mehrkammer-LED-Rückbeleuchtung
  • Nummernschildbeleuchtung auf der ganzen Breite, weiß, mit Schmitz-Logo
  • LED-Seitenlichter mit Rückstrahlern
  • Verschraubtes MODULUS-Fahrgestell
  • Werkzeugkasten aus Plastik 400 x 250 x 440
  • Verstauung: EN 12642 XL-zertifizierte Karosserie mit Zertifikat Gleitdach „Schmitz Safety Roof“